Unverbindlich anfragen!

Hier können Sie Ihre Fragen und Buchungswünsche direkt an uns richten. Wir erstellen Ihnen gern ein unverbindliches Angebot.

Catamaran- und Jollenkurse

Catamaran - oder Jollensegeln ???
Sowohl auf dem Cat, als auch auf der Jolle kann man das Segel-ABC erlernen. - Catamaransegeln ist wohl etwas sportlicher, man erreicht auch bei wenig Wind recht hohe Geschwindigkeiten und wird in der Regel nass, weshalb man meist einen Neoprenanzug trägt. - Jollensegeln kann natürlich auch sportlich betrieben werden, man kann es aber auch gemütlicher angehen lassen - Kenterungen lassen sich in der Regel vermeiden - man bleibt trocken . Gern beraten wir Euch in einem persönlichen Gespräch und finden heraus, welcher Bootstyp für Euch besser geeignet ist !
Brauche ich einen Segelschein ???
Grundsätzlich: NEIN! Wer auf Bundeswasserstraßen (und dazu gehört die Havel mit all ihren Seen und vielen weiteren Gewässer) ein Segelfahrzeug führen möchten, braucht dazu keinen Segelschein, solange das Boot nicht länger als 15 Meter ist !( unser längstes Boot ist ein großer 20er Jollenkreuzer mit 8 m !) Doch es gibt Ausnahmen! So benötigt man im Bundesland BERLIN einen Segelschein sobald man ein Segelfahrzeug mit mehr als 3 m² Segelfläche führen möchte und auch auf dem Bodensee geht es nicht ohne Schein. Hier wird das Bodenseeschifffahrtspatent verlangt. Für andere Gewässer, die Ländern oder Gemeinden unterstehen, und nicht zu den Bundeswasserstraßen zählen, können besondere Regeln gelten - bitte erkundigt Euch, bevor Ihr ein unbekanntes Gewässer befahrt. Bootsvermieter können natürlich, auch wenn es das Gesetz nicht zwingend vorschreibt, einen Befähigungsnachweis von Euch verlangen! Wir handhaben es so, das jeder, der uns glaubhaft versichert und unterschreibt, dass er das Boot sicher beherrscht, eine Jolle oder einen Catamaran anmieten kann. Befähigungsnachweise sind trotzdem sehr gern gesehen und für die Anmietung unserer Jollenkreuzer und der führerscheinpflichtigen Motorboote zwingende Voraussetzung.
Wir bieten mehrmals pro Jahr Wochenendkurse zu Erwerb des Sportbootführerschein (SBF) Binnen Motor und/oder Segel und zum Erwerb des Sportbootführerschein SEE an,  und führen Euch in Theorie und Praxis bis zur Prüfung.  weitere Infos zu den SBF Kursen & Prüfungen : klick hier

weitere Infos zu Kursen die NICHT zum SBF führen:
Teilnehmer:
Die meisten Kurse sind bunt gemischt ! Eure Kurspartner sind in der Regel zwischen 14 und 70 Jahren alt, melden sich allein oder mit Freunden an und sind noch nie gesegelt . Da Segeln KEINE KRAFTFRAGE ist, müsst Ihr also nicht besonders sportlich sein um es zu erlernen - einzig Schwimmen in tiefem Wasser solltet Ihr mind. 15 Min. können. Kinder können an unseren Segelkursen ab 14 Jahren teilnehmen, und werden in die Erwachsenengruppen integriert. Ganz neu im Programm sind unsere 55+ Kurse. Für alle Junggebliebenen bieten wir ein auf diese Altersgruppe zugeschnittenes Kursprogramm.
Termine / Ablauf
Unsere Wochenendkurse starten in der Regel am Freitag um 18 Uhr. Nach einem kurzen Kennenlernen werdet Ihr mit den wichtigsten Teilen des Segelbootes vertraut gemacht, bekommt bei Bedarf einen passenden, wärmenden Neoprenanzug und dann geht es auch gleich aufs Wasser ! Schon in den ersten Stunden werdet Ihr merken, dass Segeln unter fachkundiger Anleitung gar nicht so schwer ist, wie Ihr es eventuell erwartet habt. Am Samstag, dem zweiten Kurstag lernt Ihr mit dem Boot richtig an- und abzulegen, zu steuern und zu wenden. Natürlich werden wir Euch an allen Tagen auch immer wieder in kurzen Einheiten auf alle sicherheits- und prüfungsrelevanten theoretischen Fragen, wie zum Beispiel die Ausweichregeln, vorbereiten. Sonntag ist der letzte Kurstag. Aufbauend auf das am Vortag erlernte, lernt Ihr verschieden Kurse zu fahren, zu halsen und im Catamarankurs natürlich auch, ein gekentertes Boot wieder aufzurichten. Letztendlich könnt ihr jeden Punkt auf unserem See erreichen und von dort zu unserem "Heimathafen" zurücksegeln. Nach insgesamt 12 Stunden Unterricht, endet der Kurs dann am Sonntag. Bitte bedenkt, dass es wegen ungeeigneter Witterung immer einmal zu Kursverschiebungen kommen kann. Sollte uns dass Wetter einmal so mitspielen, dass wir an einem Tag gar nicht segeln können, werden wir versuchen einen allen Teilnehmern angenehmen Ersatztermin zu finden, bzw. Euch in die nächsten Kurse zu integrieren.
Anmeldung / Buchung
Eine Übersicht aller aktuellen Kurstermine findet Ihr hier. Bitte bucht rechtzeitig, da die Kurse wegen unser Begrenzung der Teilnehmerzahl auf 7 Personen häufig ausgebucht sind.
Privatunterricht ("Personal Training")
Für alle die ganz individuell betreut werden möchten, oder zu unseren Gruppenterminen keine Zeit haben. Egel ob Ihr Anfänger seit, oder ganz spezielle Techniken lernen wollt - unsere erfahrenen Trainer schulen Euch gern. Dadurch, dass hier ein Lehrer in der Regel nur einen Schüler betreut ist der Unterricht sehr effektiv - ein Einsteigerkurs ist erfahrungsgemäß bereits nach 6 Stunden abgeschlossen !

Aktueller Wind Wettervorhersage
Neuigkeiten
Gebrauchtboards SURF & SUP (01.11)

Boards (SUP & Windsurf) kauft man im Herbst am günstigsten! Hier findet Ihr unsere aktuelle Auslauf- und Gebrauchtboardliste:
» mehr

GUTSCHEINE (31.10)

Expressgutscheine innerhalb von 24 Std. nach Bestellung bei Ihnen! Wert- oder Sachgutscheine möglich. Einfach per Mail bestellen, innerhalb eines Tages erhalten Sie den Gutschein und die Rechnung per mail. » mehr

Saisonende (10.10)

Die Saison 2017 ist beendet, alle unsere Boote sind bereits im Winterlager. Wir freue uns Euch ab Ende März 2018 wieder begrüßen zu dürfen... » mehr

Design & Programmierung durch Smool: Webdesign Potsdam
'pageview');